Slider
Freizeitmöglichkeiten – Ferienwohnungen und Gästezimmer – Urlaub auf dem Bauernhof – Passau – Hofbauerngut Sprödhuber

Freizeitmöglichkeiten

Freizeitmöglichkeiten in nah und fern

Das Hofbauerngut liegt direkt an der Ilz im Passauer Stadtteil Hals. Der Stausee vor unserem Hof bietet Ihnen die Möglichkeit zum Angeln und Bootfahren. Im Sommer lädt er zum Baden1 ein und sorgt für Erfrischung. Aber nicht nur abkühlen kann man, zur sportlichen Betätigung 100 m geradeaus schwimmen ohne gestört zu werden, im Freibad geht das nicht.

Wanderer lädt das romantische Ilztal und der Bayerische Wald zur Erholung in der Natur ein. Auch die Innenstadt von Passau kann auf einfachen Wegen entlang der Ilz oder anspruchsvollen Wegen vorbei an der Veste Oberhaus das Ziel Ihrer Wanderung sein.

Für Radwanderer ist das Hofbauerngut ein idealer Ausgangspunkt für Radtouren entlang des Donau- und Innradweges bis ins benachbarte Österreich oder Donau-aufwärts nach Vilshofen.

Die nahe gelegene Altstadt ist historisch wie kulturell interessant und sehenswert, das bayrische Venedig wird es oft genannt. Sei es der Gang durch enge Gassen, der Künstlergasse in der Nähe des Rathauses oder die Ortsspitze an der Inn und Ilz in die Donau münden, lassen Sie sich verzaubern.

Schiffsrundfahrten sowie Halbtages- und Tagestouren mit der Donauschifffahrt Wurm & Noé nach Österreich ermöglichen einen Einblick in den schönsten Teil des Donautals. Jährliche Highlights sind die Fahrten zu Donau im Feuerzauber und Donau im Flammen, hierfür sind Karten rechtzeitig zu buchen.

Besuche diverser Museen wie des historischen Stadtmuseums in der Veste Oberhaus, des Glasmuseums im Hotel „Wilder Mann“, des Domschatz und Diözesanmuseums in der neuen Bischöflichen Residenz Passaus, sowie das in Tittling gelegene Museumsdorf Bayrischer Wald, das Schnapsmusem in Hauzenberg und des Graphitbergwerkes in Kropfmühl/ Hauzenberg bieten interessante Einblicke in die vielfältige Geschichte Passaus und des Bayrischen Waldes.

Freizeitmöglichkeiten und Interessantes direkt am Hofbauerngut

Name/ Kontakt

Beschreibung

Angeln an der Ilz,
Angelkarten erhalten Sie im 
Angelcenter Passau

Direkt am Hofbauerngut besteht in den verschiedenen Flußabschnitten die Möglichkeit zum Spinnfischen, Posenfischen oder Fliegenfischen.

Besichtigung der Halser Burgruine
Infos und Termine bei Stadtfuchs Touren

Eine Besichtigung der Halser Burgruine ist derzeit nur bei angebotenen Führungen möglich, nach dem Motto: Von Kreuzfahrern und Pleitegängern. Historisch interessant, nicht nur für Einheimische.

Besichtigung der Tümpelpassanlage

DieTümpelpassanlage direkt am Hofbauerngut ist eine Fischtreppe im Einklang mit der Natur. Sie ermöglicht es den Fischen der Ilz das Halser Stauwehr zu passieren.

Besichtigung des Triffttunnels

Der alte Trifttunnel ist ein sehenswerter, über 100 m langer Felsdurchbruch, welcher früher für die Holztrift benutzt wurde und den Weg durch die Halser Ilzschleifen abkürzte. Der Tunnel ist begehbar, schöner Rundwanderweg am Hofbauerngut.

Boot fahren auf der Ilz

Bootsfahrten auf der Ilz sind mit dem hauseigenen Kahn kostenlos möglich.

Mithelfen auf dem Bauernhof

Kinder sind bei der täglichen Arbeit im Pferdestall gerne gesehen. Ebenso müssen die Hasen und Meerschweinchen gefüttert werden.

Radtouren

Innradweg

Donauradweg

Vom Hofbauerngut aus haben Sie eine gute Anbindung an die Fahrradwege entlang der Donau und der Ilz bis hin hinein ins benachbarte Österreich.

Sie möchten sich Fahrräder ausleihen?
Fahrradladen Passau
Fahrrad-Klinik Passau
Fahrradverleih am Bahnhof

Spieleraum

Was lange währt wurde endlich gut. Der Spieleraum mit Tischtennisplatte und Tischkicker, sowie Duplosteine für die Kleinen, wird von Groß und Klein gerne genutzt. Nicht nur bei Schlechtwetter.

Wandern

Für Wanderfreunde bietet das Ilztal eine Vielzahl von gut ausgeschilderten Wanderrouten (Rund- und Zielwanderwege). Neu ausgeschildert wurde der Handelsweg der Säumer „Der goldene Steig“ und der „Pandurensteig

Baden im Stausee1

Genießen Sie bei sommerlichen Temperaturen ein Runde im Stausee.

weitere Freizeitmöglichkeiten

Eis-Arena Passau

Saison 2017/2018 beendet.

Erlebnisbad Passau
+ Saunauwelt

Hallenbad und Freibad kann kombiniert werden, die Saunawelt ist separat. Begeisterte Anhänger hat die Sauna-Nacht, jeden ersten Freitag im Monat bis 1.00 Uhr morgens geöffnet.

Balineum Passau

Empfehlenswertes Wellness-Angebot

Bayernpark

Freizeitparadies – jährlich gibt es neue Attraktionen, hier ist für jedes Alter etwas dabei.

Graphitbergwerk Kropfmühl

Im einzigen Graphitbergwerk der Bundesrepublik sind in einer Ausstellung Gesteine und Mineralien sowie Bergwerksgeräte zu sehen. In Gruppen können Besucher zur Besichtigung ins Bergwerk einfahren.

Wildpark Ortenburg

Ein gemütlicher und großzügig angelegter Wildpark. Einmal jährlich drehen auch wir dort unsere Runde.

Vogelpark Irgenöd

Im größten Vogelpark Süddeutschland können über 200 Vogelarten auf einer Fläche von 60000 m² beobachtet werden. Kann mit dem Wildpark kombiniert werden.

Westernstadt Pullman City

Erleben Sie den Wilden Westen in Niederbayern.

Kletterwald Waldkirchen Ein Kletterwald mit sechs Parcours, für jede Alterklasse geeignet.
Waldwipfelweg Sankt Englmar Schöner Waldwipfelweg mit Naturerlebnispfad und dem ‚Haus am Kopf‘
Baumwipfelpfad in Neuschönau Baumwipfelpfad auf 1300 m Länge und als Höhepunkt ein 44 m hoher Baumturm.
Babalu Funpark Passau IndoorSpielspass für Kinder bis 14 Jahren, mit 2300 qm größter Hallenspielplatz Ostbayerns. Für den Hunger zwischendurch: Dschungelimbiss und eine Lounge für die Eltern
Baumkronenweg in Kopfing,
Österreich
Naturerlebnispfad, 40m hoher Erlebnisturm und ein 5000 m² großer Spielplatz mit Riesenschaukel und Niederseilgarten.

Museen etc.

Dom St. Stephan

Der Stephansdom in Passau besitzt eine der größten Domorgeln der Welt, die Orgelkonzert sind sehr beliebt und auch gut besucht.

Glasmuseum Passau

Glaskunst des Bayrischen und Böhmischen
Waldes aus mehreren Epochen.

Historisches Stadtmuseum in der Veste Oberhaus

Auf einer Fläche von über 3.000 Quadratmeter wird die Geschichte und Kunstgeschichte der Stadt und Region Passau spannend und attraktiv dargestellt.
Besondere Schwerpunkte bilden das mittelalterliche Passau, der Salzhandel als wichtigster Handelszweig, das Handwerk sowie die Abteilung zur Passauer Porzellanmanufaktur.

Domschatz und Diözesanmuseum in der neuen Bischöflichen Residenz

Das Domschatz- und Diözesanmuseum ist
beheimatet im „Saalbau“, der Alte und Neue
Residenz miteinander verbindet. Rund 200 Meisterwerke romanischen bis barocken Kunstschaffens bezeugen darin Geschichte, Glaube und Frömmigkeitsformen des ehemaligen Großbistums Passau.

Museumsdorf Bayrischer Wald

Das Museumsdorf Bayerischer Wald zeigt historische Bauformen des Bayerischen Waldes aus der Zeit vom 17. bis zum 19. Jahrhundert. Auf einer Gesamtfläche von 20 Hektar befinden sich über 140 Objekte, darunter 48 bäuerliche Anwesen mit landwirtschaftlichen Nebengebäuden, Sägewerke, Schmieden und Mühlen.

Penninger Schnapsmuseum in Hauzenberg

Die Berge des Bayerischen Waldes – Heimat
des legendären Bärwurz – bilden die Kulisse für das Erste Bayerische Schnaps-Museum. Seit Jahrhunderten wird hier Schnaps gebrannt. Lüften Sie das Geheimnis der Schnapsherstellung. Mit Probierstube.

1 Bemerkung zum Baden im Stausee Hals: Offiziell ist das Baden in der Ilz am Halser Stausee verboten, allerdings betreut die Stadt Passau selbst einen Kiosk, eine Liegewiese mit Duschen und Einstiegshilfen ins Wasser. Das Baden geschieht allgemein auf eigene Gefahr. Eine Staustufe oberhalb ist das Baden offiziell erlaubt.